.

.

DIE ZAUBERER AUS DEN TIEFEN DES REGENWALDES

Erstmalig in Österreich: Es ist uns eine riesengroße Ehre, dass Isaka Huni Kui & Mapu Huni Kui, die beiden wie Naturgeister anmutenden Medizinmänner aus den Tiefen des Urwaldes des Amazonasbecken zu uns ins Erdenhüterzentrum kommen! Begleitet vom offiziellen Kulturbeauftragten ihres Bundesstaates reisen die beiden Zauberer mit eigenem indigenen Stammessprachen – Dolmetscher aus Brasilien an, um eine der ursprünglichsten, authentischsten Zeremonien im großen Vereinswald (Schönwetter) für das Erdenhüterzentrum abzuhalten.



Isaka Huni Kui (der Ältere)

Mapu Huni Kui (der Jüngere)


Sie präsentieren und laden dich ein zu:

AYAHUASCA - RAPÉ ZEREMONIE

Diese schamanische Reise ist einer der Schlüssel des Schamanentums. Unter der Einwirkung der "Ayahuasca-Medizin" kann man sogenannte "geistige Forschungsreisen" unternehmen.

Damit ist gemeint, dass neue Potenziale erschlossen, Heilung und Harmonisierung erfahren und gefestigt sowie nachhaltige Verbindungen mit der spirituellen Welt geschlossenen werden können.

Rapé: ist ein indigener Schnupftabak, ein altes Heilmittel der Schamanen. Dieses kann während den Zeremonien optional verwendet werden.


KAMPO RITUAL

Kambô ist ein, vom Kambô Frosch gewonnenes Sekret, welches entgiftend, das Immunsystem stärkend sowie auch spirituell reinigend wirkt. Visuelle Eigenschaften usw....

 


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

1) Strenge Obergrenze der Teilnehmeranzahl
 
2) Viele erfahrene Helfer
 
3) Möglichkeit zu Vorbesprechungen
 
4) Weiterführende Behandlungsmöglichkeiten in und durch das Erdenhüterzentrum
 
5) Kostenlose Übernachtungsmöglichkeit mit Schlafsack im Zeremoniensaal. Es dürfen auch mitgebrachte Zelte am Vereinsgelände aufgebaut werden.

6) Alle TeilnehmerInnen sind eingeladen am Vortag der 1. Zeremonie anzureisen (2. August) und einen gemütlichen Abend mit uns zu verbringen.

7) am Tag der Zeremonie selber findet auch ein Vortrag über magische Geschichten und Erlebnisse bei Heilern, Schamanen und Curanderos des Amazonas statt.

Vortragender ist Herbert Gutmann, Obmann des Erdenhüterzentrums, der sich selbst meist dagegen wehrt als „Seher“ bezeichnet zu werden (trotzdem seine Fähigkeiten noch weiter darüber hinaus gehen) mit 25 Jahren Erfahrung als Organisator und auch Teilnehmer schamanischer Rituale im Gepäck.

TERMIN & PREIS

Ayahuasca - Rapé Zeremonien

Zeremonie 1: 
3.-4. August 2018
Zeremonie 2: 
4.-5. August 2018
Die Zeremonien beginnen um 13:00 Uhr und enden am Vormittag des nächsten

Tages.

 

Preis: 230€ (Inklusive 2 Meisterschamanen, Dolmetscher, Übernachtungen, Frühstück am Morgen nach der Zeremonienacht)

 

 

Kambô Ritual 
Ritual: 5. August 2018,
Das Ritual beginnt um 8:00 morgens.
Preis: 50€
Für diejenige Teilnehmer, welche das volle Angebot nutzen möchten 

(2x Zeremonie und Kampô Ritual) zahlen statt 510€ nur 470€

 

ABLAUF UND WISSENSWERTES DER AYAHUASCA-RAPÉ ZEREMONIEN

Beginn: 13:00

Gemeinsames Essen unserer berühmten "Brujitasuppe" (Gemüsesuppe)

Künstlerische Aktivitäten am gesamten Vereinsgelände (jeder/jede kann sich nach Voranmeldung daran beteiligen) Zeit zum Ankommen, Treffen, Spazieren gehen, Zelt aufbauen etc.
 
Die genaue Uhrzeit des Vortrags und der Vorbesprechungen bzw. des Starts der Zeremonien wird vor Ort bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Alle TeilnehmerInnen werden gebeten sich bis spätestens 15:00 am Zeremoniengelände anzumelden. Als angemeldet gilt jeder/jede, der ein Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben am Anmeldestand abgegeben hat.
Nach dem Vortrag und den möglichen Vorbesprechungen beginnt abends die Zeremonie selbst. Die Dauer einer Zeremonie ist offen, da sie entsprechend der individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen gestaltet wird. Nach der Zeremonie ist Zeit für Erholung.
Für die TeilnehmerInnen des Kambo Rituals geht es um 8 Uhr morgens weiter.
Nach ausreichender Erholung gibt es einen kräftigenden Brunch bei dem die Erfahrungen der letzten Nacht ausgetauscht werden können.
Damit endet dieses besondere Ereignis.
 
WISSENSWERTES ÜBER AYAHUASCA:
 
Ayahuasca Zeremonien können sowohl physisch als auch auf psychisch stark reinigend wirken. Hierbei können intensiver ganzheitliche Heilungsprozesse in Gang gesetzt werden.
Daher ist es sinnvoll die Ernährung 2-3 Tage vor einer Zeremonie auf leichte Nahrungsmittel umzustellen.
 
Bei der schamanischen Zeremonie verwenden die Meisterschamanen der Huni Kuin den "reinen AYAHUASCA Saft“ auch bekannt unter den Namen "Capiruna".
Die Ayahuasca Liane selbst verfügt über keinerlei Halluzinogene oder ähnliche Substanzen. Das oft zitierte Ayahuasca entsteht erst, wenn man Capiruna mit anderen Pflanzensäften vermischt. Der reine Capiruna Saft ist auch von der WHO als Naturheilmittel anerkannt, ausgezeichnet und geschützt.
 
Der Verein möchte sich an dieser Stelle ganz klar von jeglichem Drogenkonsum distanzieren und weist seit Jahren klar auf Fehlinterpretationen von Capiruna hin.

Wir möchten alle, bei denen noch Fragen oder Unklarheiten vorhanden sind sehr herzlich zu einem persönlichen Gespräch einladen. Herbert ist unter der Nummer 0043/699/12143530 von 8:00-19:00 erreichbar.


FOLGENDES IST MITZUBRINGEN
• Weiße, helle bequeme Kleidung (für die Sichtbarkeit bei Nacht) 
• Eine Flasche Wasser (in einer Kunststoffflasche - kein Glas!!!) 
• Einen Plastikeimer 
• Eine Küchenroller  
• Taschenlampe 
• Einen bequemen Sessel für den Wald und Hauspatschen bei Schlechtwetter für den Zeremoniensaal
• Ihr seid herzlich dazu eingeladen eure eigenen Musikinstrumente mitzubringen 
 
VERSANSTALTUNGSORT

Verein Erdenhüterzentrum 
Ungerdorf 19
8091 Jagerberg

     
Für Anmeldung oder eventuelle Fragen könnt ihr uns gerne per Email oder persönlich kontaktieren:
Herbert: 0043 699/ 12 14 35 30, mail@erdenhueterzentrum.com
     
 
Da bis heute alle Schamanen Zeremonien im Erdenhüterzentrum ein sehr großer Erfolg (ausgebucht) waren, 
BITTEN wir dich ehest möglichst zu reservieren!
-------------------------------------------------------------------------------------
 
Bankverbindung:
Herbert Gutmann
Raiffeisenbank Jagerberg
 
IBAN: AT923837400002028389
BIC: RZSTAT2G374
Verwendungszweck:
1. "Huni Kuin“
2. Termin der Teilname sowie
3. UNBEDINGT eigener vollständig ausgeschriebener Name                    
    (WIE IM REISEPASS, RECHTSGÜLTIGKEIT!!!)
 
Wir freuen uns schon sehr auf dieses magische Abenteuer im Sommer mit euch!
Von Herzen, der gesamte Vorstand des Erdenhüterzentrums
Herbert, Jan, Werner und Neli
 

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Copyright Herbert Suppan 2011